Das mikroprozessorgestützte Feuerungsmanagementsystem ist ein kompliziertes System, das das am besten geeignete Luft / Kraftstoff-Verhältnis mit Sauerstoff- und / oder Kohlenmonoxid-geregeltem, geschlossenem Steuerlogikmechanismus optimiert. 

O2-CO Verbrennungsmanagementsystem zielt auf maximale Verbrennungseffizienz und minimale Emissionswerte ab. Mit Hilfe von Rauchgassensoren und Messumformern misst er die O2- und CO-Mengen und optimiert die Verbrennung unter Berücksichtigung der zulässigen Emissionswerte nach dem Wärmebedarf des Kessels.

Vorteile des O2-CO Verbrennungsverfahren:

Optimierte Verbrennung, die nicht durch saisonal wechselnde barometrische Bedingungen beeinflusst wird

Automatisch geregelte Verbrennung mit einer in allen Betriebsbedingungen optimierten Verbrennungskurve,

Bietet mehr Kraftstoffeinsparungen bei hoher Verbrennungseffizienz.